Wir lösen Ihre Zugangsprobleme - zuverlässig und kompetent

Erfahrung kann man nicht zukaufen, vor allem dann nicht, wenn es um komplexe Aufgabenstellungen geht.

Von Süddeutschland in die Welt!

Unser Unternehmensstandort Untersiggingen liegt in der idyllischen Gemeinde Deggenhausertal in der HighTech-Region Bodensee im Süden Deutschlands, zentral in Europa. Sie können uns bequem über die Flughäfen Friedrichshafen, Zürich, München und Stuttgart erreichen.

Alle Produktions- und Konstruktionsleistungen sind zentral an einem Standort zusammengefasst. Hier laufen auch alle Fäden unserer internationalen Niederlassungen in Hong Kong und Virginia in den USA zusammen.

Know how gepaart mit modernster Ausstattung sind die Grundlagen einer effizienten und kundenorientierten Konstruktion und Fertigung. Das 40köpfige MOOG-Team besteht durchweg aus Fachspezialisten, die überwiegend im eigenen Hause ausgebildet wurden.

Rita Moog, Christine Moog-Ganzenmüller

Zuverlässig und kompetent

Gemeinsam als Team setzen wir auf kurze Wege und klare Verantwortlichkeiten. Die optimale Zusammensetzung aus Erfahrung und junger Dynamik ermöglicht es uns, auf Ihre Anforderungen gezielt eingehen zu können.

Erfahrung kann man nicht zukaufen, vor allem dann nicht, wenn es um komplexe Aufgabenstellungen geht. Alle Konstruktionsleistungen werden daher in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden bei uns im Hause erbracht. Vom Entwurf, über die Konstruktion, bis hin zur Statik und Prüfstatik – innovativ und zuverlässig.

Gegründet und aufgebaut

Das Unternehmen wurde 1980 von Alfons Moog gegründet. Sein Erfindergeist und seine Zielstrebigkeit bildeten die Basis des mittlerweile weltweiten Erfolges unseres Unternehmens. Unzählige Innovationen und Patente gehen auf seinen Ideenreichtum und seine große Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Brückeninspektionssystemen und Sonderkonstruktionen zurück.

Von kleinen Anfängen gelang es ihm durch sein technisches Know-How, sein Gespür für die Bedürfnisse des Marktes und seine Fähigkeit Mitarbeiter zu motivieren, das Unternehmen innerhalb von 25 Jahren zum Weltmarktführer im Bereich Brückenzugangstechnik zu machen.

Am 16. August 2006 starb Alfons Moog in Grenoble/Frankreich bei einem tragischen Unfall. Seine Frau Rita Moog und seine Tochter Christine Moog-Ganzenmüller führen seither mit der tatkräftigen Unterstützung des langjährigen und bewährten Teams das Unternehmen in seinem Sinne erfolgreich fort.

Alfons Moog

MOOG - eine Erfolgsgeschichte

Alles begann am 30. Januar 1980, als Alfons MOOG Holztransporter und Holzhebermaschinen für die Holzindustrie entwarf, baute und vermarktete.

Große Bandbreite mit hohem Qualitätsanspruch!

Alle unsere Systeme erfüllen kompromisslos die weltweit strengsten Sicherheitsvorschriften. Der hohe Standard unserer Sicherheitsphilosophie und unser qualifiziertes internes Qualitätsmanagement bilden die Basis für die Einhaltung aller Normen.

Wir konstruieren und fertigen beispielsweise gemäß der europäischen (CE) und der amerikanischen (ANSI) Vorschriften, passen uns aber weltweit an die länderspezifischen Anforderungen an.

Qualitätsmanagement ISO 9001 – DEKRA zertifiziert